Einer der größten Schätze der lutherischen Kirche ist die starke Tradition der Konfirmandenunterricht. Luther und seine Kollegen Reformer entfernt Bestätigung aus der Liste der Sakramente, änderte sie davon, dass in erster Linie eine Anlaufstelle mit dem Bischof, und es als etwas wirklich biblische neu formuliert– ein Studium, wo die Menschen den Glauben lernen können. Jesus sagte seinen Anhängern, “machet zu Jüngern” durch “tauft und lehrt” (Matthew 28:19-20).Bestätigung ist eine formale Mittel zur Durchführung der “Lehre.”Lutheraner haben diese eine hohe Priorität in ihren Gemeinden gemacht. Viele Gemeinden, wie der unsrigen,zeigen stolz Fotos von ihrer Jugend Konfirmandenunterricht im Laufe der Jahre. Erwachsene Konvertiten, zu, Unterricht nehmen, wenn die Beteiligung an einem lutherischen Kirche. Unsere Kirchen wünschen eine fundierte Mitgliedschaft, die mit Verständnis dienen können, Kinder erwecken nach der Lehre der Kirche, und als sachkundige Zeugen in der Gemeinschaft zu dienen. Wir werden nicht von der Tiefe unseres Wissens gespeichert. Nicht jeder wird in der theologischen Studie zeichnen. Aber unser Ziel ist es, Schüler, die erfolgreich anwenden können, die Lehren des Glaubens zu machen , oder auch wenn Sie bereits, beachten Sie bitte an einer lutherischen Konfirmandenunterricht.

 

 

Kommentare sind geschlossen.