Über unsere Worship

“Du sollst anbeten den Herrn, deinen Gott,, und Ihm allein dienen.”

Matthew 4:10

Everyone is welcome to attend our worship services.  We love having children in worship, but  also provide a staffed nursery (at the 9:30 und 11:00 services) for children 3 and under if needed.

Die wöchentliche Versammlung des Volkes Gottes in der St.. Paulus hält mit dem reichen Erbe der Liturgie und Hymnen in der lutherischen Kirche. Unsere Wurzeln reichen zurück bis in den frühen Jahrhunderten der Kirche und die Zeit der Reformation.

Dies bedeutet nicht,, jedoch, dass wir in der Vergangenheit stecken geblieben. Wir fühlen uns der Kirche hat die Pflicht, sein Zeitgenosse und relevant. Wir bauen auf die Traditionen der Vergangenheit. Wir sind bestrebt, eine liturgische Kirche im besten Sinne des Wortes sein, nach der alten Liturgie mit den besten zeitgenössischen Einstellungen.

Die Grundelemente eines jeden Gottesdienstes sind die Confession & Lossprechung, Wort, Confession of Faith, Gebete, Praise (liturgischen Hymnen und Psalmen), und die Sakramente. Abendmahl gefeiert wird jedes andere Sonntag und an allen Sonn-Festival. Unsere wichtigste Ressource für die Gottesdienste ist die lutherische Service-Buch (LSB). Wir machen den gelegentlichen Gebrauch von anderen Gottesdienst Ressourcen, Rückgriff auf andere Einstellungen der Liturgie und eine Vielzahl von Quellen Hymne.

Man kann sich fragen, was los ist, wie wir sprechen und singen die Liturgie. Die Liturgie ist ein Fahrzeug oder ein Rahmen, in dem Gott uns gibt, was wir brauchen, eher als das, was wir denken, wir brauchen. Wie wir beten, finden wir uns in einem Rhythmus gefangen, etwas größer als wir selbst. Eine solche Begegnung produziert Ehrfurcht, Demut, und Glauben.

Ein Großteil der Liturgien wir sprechen und singen sind Worte direkt aus der Bibel. Wie wir singen oder sagen diese Worte, die Worte Gottes zu werden gespeichert und tief verwurzelt in unserem Herz und Verstand.

Im Gottesdienst, Gott kommt zu uns zu retten und zu stärken; wir dann in Lobpreis und Danksagung antworten. Dies geschieht am besten durch des Pfarrers Aktionen beispielhaft; als er steht vor der Versammlung, er symbolisiert das Handeln Gottes zu uns (i.e., Absolution / fdhveness unserer Sünden), aber wenn er sich auf dem Altar, er symbolisiert unsere Aktion und Reaktion audhtt (i.e., singen die “Lobgesang” oder Beten).

Die Liturgie prägt unsere eigene Geschichte, wie finden wir uns gebildet wird,, auch wenn aus Gewohnheit, von unseren Gläubigen Gottesdienst. Wenn unser Leben auf der Erde kurz vor dem Abschluss, und wir schweben am Rande eines neuen himmlischen Lebens, werden wir einen tiefen Frieden, weil der Verheißungen Gottes, die gesungen hatte und in den unzähligen Stunden der Anbetung hörte finden. Selbst als wir sind dabei, das Unternehmen auf der Erde zu verlassen für das Unternehmen im Himmel, wir werden getröstet, dass unsere Kinder und Enkel noch mit uns verbunden sein, wie wir die Anbetung, die mit der gemacht wird weiterhin “Engel, Erzengel, und die ganze Gesellschaft des Himmels.”